Präsentation, Arbeitsspeicher und der Quellcode

Ein bunter Mix an diesem Dienstag

Präsentation

An diesem erstmal entspannten Dienstag , arbeiteten wir an unseren Präsentationen weiter. Diesmal hat sich jeder mit seinem Vorberuf und den Querverweisen auf den Neuen Beruf beschäftigt. Was hatte mein alter Beruf mit dem Berufsbild des Fisi (Fachinformatiker für Systemintegration) zu tun und wo hatte ich Kontakt zu PC, Drucker und Vernetzung? Für mich war es der Kontakt mit PC, MDE (Mobile Datenerfassungsgerät), Kassensystemen und Kundenberatung. Dies ist auch ein Teil der Jobbeschreibung des FISIs.



Im Anschluß daran machten wir Übungsaufgaben zu den verschiedensten Bereichen der Ausbildung.  Diesen Zeitraum darf jeder selbst mit den Themen gestalten, in denen er noch schwächer ist. Ich müßte also fast alle Bereiche durcharbeiten….

Programmieren

Wir haben einige Übungen zu den vorher fertiggestellten Programmen gemacht und die einzelnen Kommentare besprochen. Dann durften wir unsere Fragen zu den Quellcodes stellen. Das Verständnis für die Programmierung wird immer besser. Einige hatten schon das am Vortag aufgegebene Programm fertig programmiert. Ich habe erst angefangen. Erstmal das Gerüst geschrieben und nun sitze ich an den Befehlszeilen für die spezifischen Anforderungen, wie z.B. Berechnung der Dualzahlen, Verweis auf das Menu…

PC-Technik

Herr Kluge hat uns eine Zusammenfassung verschiedenster Abschlußprüfungsaufgaben ausgehändigt. Alle haben sich mit dem vorher behandelten Thema RAM ( Arbeitsspeicher) , DDR, Bandbreite, Übertragungsraten, Hertz-Zahlen…beschäftigt.

Auf Anhieb konnte ich genau 1 Aufgabe erfüllen, die anderen waren noch zu schwer. Aber so haben wir mal einen Einblick in die Komplexität der zu erwartenden Aufgaben und Anforderungen. Noch viel Arbeit.

Alle Aufgaben wurden besprochen und uns anschließend mit der Originallösung der Prüfungskommission ausgehändigt.

Wieder mal ein Tag mit einer Menge Informationen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*